Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Hospizverein Niederberg e. V.

 

+++ ACHTUNG +++ WIR SIND UMGEZOGEN +++ ACHTUNG +++ WIR SIND UMGEZOGEN +++

Unsere neue Anschrift ist: Oststraße 57, 42551 Velbert

 

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Wir sind im Rahmen der jeweils gegebenen Möglichkeiten für Sie da!

Unsere Koordinatorinnen Andrea Schyklenk und Barbara Stulgies stehen für ihre Anliegen und Fragen weiterhin telefonisch oder per E-Mail als Ihre Ansprechpartner zur Verfügung. Sie setzen unsere speziell in der Sterbe- und Trauerbegleitung geschulten ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen und -begleiter nach den jeweiligen Bedürfnissen und Möglichkeiten ein.

Bitte melden Sie sich telefonisch unter (02051) 207941 oder per E-Mail unter info@hospizverein-niederberg.de und vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Gespräch.

 
Hier ein Überblick über unsere nächsten Veranstaltungen:

Offene Abende im Hospizverein in Velbert

Für die nächsten offenen Abende sind weitere interessante Themen in Vorbereitung. Wir werden Sie an dieser Stelle aktuell informieren, sobald hierfür wieder konkrete Termine geplant werden können.

 

Unsere regelmäßigen Angebote für trauernde Menschen können wieder stattfinden:

Lebenscafe im Hospizverein in Velbert

am 1. und 3. Sonntag im Monat in der Oststraße 57 in 42551 Velbert jeweils ab 15.00 Uhr.

Wegen unseres Umzugs erfragen Sie bitte die Termine im Januar 2022 telefonisch unter 02051-207941.

Offenes Trauercafe in Velbert-Langenberg

am 4. Sonntag im Monat in der Begegnungsstätte St. Michael (Erdgeschoss des Pfarrhauses)

Froweinplatz 4 in 42555 Velbert-Langenberg

  • am Sonntag, den 23. Januar 2022

ab 15.00 Uhr

Um vorherige Anmeldung über das Büro des Hospizverein wird gebeten (Tel. 02051 207941).

 

Und hier einige Berichte über unsere Aktivitäten:

EINE SPENDE DER BESONDEREN ART

13-12-2021

Mit großer Freude haben wir eine CD mit Fotos unserer Baustelle entgegengenommen. Herr Wolfgang Weyrich, einer unserer künftigen Nachbarn in der Kurzen Straße hat in den vergangenen Monaten aus seinem Domizil immer wieder Fotos von der Baustelle des Hospiz- und Palliativzentrum Niederberg gemacht. Beginnend mit dem Abbruch des Pfarrhauses im April 2020 bis zum aktuellen Stand im November 2021 ergeben seine Fotos eine wunderbare Dokumentation des jeweiligen Baufortschritts. Zwischen den beiden folgenden Fotos liegen also 19 Monate. Die gesamte Auswahl aus den Fotos von Herrn Weyrich können Sie in der Fotogalerie sehen. Wir danken Herrn Weyrich herzlich für diese besondere Spende.

 

Mit großer Freude haben wir eine CD mit Fotos unserer Baustelle entgegengenommen. Herr Wolfgang Weyrich, einer unserer künftigen Nachbarn in der Kurzen Straße hat in den vergangenen Monaten aus seinem Domizil immer wieder Fotos von der Baustelle des Hospiz- und Palliativzentrum Niederberg gemacht. Beginnend mit dem Abbruch des Pfarrhauses im April 2020 bis zum aktuellen Stand im November 2021 ergeben seine Fotos eine wunderbare Dokumentation des jeweiligen Baufortschritts. Zwischen den beiden folgenden Fotos liegen also 19 Monate. Die gesamte Auswahl aus den Fotos von Herrn Weyrich können Sie in der Fotogalerie sehen. Wir danken Herrn Weyrich herzlich für diese besondere Spende.

 




Ältere Nachrichten finden Sie hier.

Besucherzähler
Online:
3
Besucher heute:
2
Besucher gesamt:
34596
Zugriffe heute:
7
Zugriffe gesamt:
103773
Zählung seit:
 2016-01-27